Kollision mit Eisenbahnbrücke – beladener Lkw bleibt hängen

896
Lkw bleibt an Brücke hängen, Foto: Polizei Bremerhaven

Am gestrigen Dienstagnachmittag, 3. Januar, unterschätzte der Fahrer eines Lkw im Bremerhavener Stadtteil Leherheide offenbar die Höhe seiner Ladung und kollidierte mit einer Eisenbahnbrücke.

Bei dem Versuch die Eisenbahnunterführung im Bereich der Parkstraße zu passieren, blieb der 23-jährige Fahrer des Lastwagens – samt geladenem Container- gegen 16.40 Uhr unter der Brücke stecken. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete die Situation und alarmierte die Polizei.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die hinzugerufenen Beamten stellten im Rahmen der Unfallaufnahme sowohl Schäden an dem geladenen Zehn-Fuß-Container wie auch an der Eisenbahnbrücke fest. Auf welche Höhe sich der Gesamtschäden beläuft, ist derzeit noch unklar.

Durch den Unfall kam es zeitweise bis in die Abendstunden zu Behinderung im Bahn- und Straßenverkehr.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung