Bremerhaven sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

534
Bremerhaven sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ©Pressestelle Magistrat

Für die Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft und zur Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bremerhaven am 14. Mai 2023 werden in der Stadt Bremerhaven 75 Wahllokale eingerichtet.

Um die Wahlen durchführen zu können, sucht die Stadt Bremerhaven ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. 600 Menschen werden insgesamt benötigt.

Gesucht werden Menschen, die sich bereit erklären, am Sonntag, dem 14. Mai 2023, in einem Wahllokal (Urnenwahlvorstand) eingesetzt zu werden. Der Einsatz dort beginnt voraussichtlich um 7.15 Uhr und endet am Abend des Wahltages. Darüber hinaus sucht das Wahlamt Ehrenamtliche, die im zentralen Auszählzentrum in einem Briefwahl- oder Auszählwahlvorstand eingesetzt werden. Hier ist ein Einsatz am Wahltag und an allen Folgetagen bis zur Feststellung des Wahlergebnisses erforderlich (voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch, den 17. Mai 2023).

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erhalten für ihren Einsatz ein Erfrischungsgeld. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer müssen am Wahltag grundsätzlich für alle stattfindenden Wahlen wahlberechtigt sein: Das sind Deutsche, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und seit mindestens drei Monaten in der Stadt Bremerhaven wohnen. Meldungen als Wahlhelferin oder Wahlhelfer sind verbindlich und Berufungen können nur bei vorliegenden triftigen Gründen abgelehnt werden.

Interessierte werden gebeten, sich beim Bürger- und Ordnungsamt  0471 5902113 oder  0471 5902297, zu melden. Mehr Informationen zu den Aufgaben als Wahlhelferin oder Wahlhelfer gibt es hier.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung