Zwei Einbrüche innerhalb eines Tages – Polizei sucht Zeugen

Nachdem in eine Wohnung im Bremerhavener Stadtteil Mitte am gestrigen Dienstag, 27. Dezember, gleich zweimal eingebrochen wurde, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Gegen 13.30 Uhr wurden die Beamten das erste Mal zu dem Mehrfamilienhaus an der Kurzen Straße gerufen. Unbekannte hatten in der Zeit zwischen 11 Uhr und 12.20 Uhr das zur Straße gelegene Fenster einer Erdgeschosswohnung gewaltsam aufgebrochen und sich so Zugang zum Gebäude verschafft. Hinweise zu möglichen Tätern liegen hierzu derzeit nicht vor.

kriptonit
Screenshot_2020-10-09 Ich komme aus Lehe 2
Screenshot_2020-10-02 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
t-shirt-mockup-of-a-woman-with-glasses-wearing-a-face-mask-40639-r-el2(1)

Kurz vor 18 Uhr dann ein erneuter Einsatz: Bewohner des Hauses meldeten verdächtige Geräusche aus der bereits bekannten Wohnung im Erdgeschoss. Als sie sich aufmachten, um von der Straße aus nach dem Rechten zu schauen, sprang ein derzeit noch unbekannter Mann aus dem bereits am Mittag beschädigten Fenster auf den Gehweg, bedrohte die beiden Anwohner und flüchtete schließlich in Richtung Mittelstraße. Der mutmaßliche Täter wird in diesem Fall als männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt und ca. 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug beigefarbene Oberbekleidung und eine dunkle Jeans.

Während beider Taten waren die Mieter der betroffenen Wohnung nicht zu Hause.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, sich unter der Rufnummer 0471/953-3321 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung