ROADPOL -Safety-Days: Polizei überprüft bei umfangreichen Kontrollen 380 Fahrzeuge

Bild von Gundula Vogel auf Pixabay

Am Freitag, 9. Dezember, hat die Polizei Bremerhaven im Rahmen der europaweiten „ROADPOL-Safety-Days“ – Aktionswoche zur Unfallprävention eine großangelegte Verkehrskontrolle mit den Schwerpunkten Alkohol und Drogen im Straßenverkehr durchgeführt.

In der Zeit zwischen 18 Uhr und Mitternacht kontrollierten und überprüften die Bremerhavener Beamtinnen und Beamten im Stadtgebiet 380 Fahrzeuge samt Fahrerinnen und Fahrer. Unterstützt wurden sie von Studierenden der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen sowie von Einsatzkräften der Polizei Niedersachsen, des Hauptzollamtes Bremen und des Bürger- und Ordnungsamtes.

Das Ergebnis: In insgesamt vier Fällen bestand der Verdacht, dass Kraftfahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln im öffentlichen Straßenverkehr geführt wurden. Alkohol am Steuer stellten die Beamten in einem weiteren Fall fest. Zudem leiteten die Einsatzkräfte diverse Ordnungswidrigkeitenverfahren, unter anderem wegen unerlaubter Nutzung des Mobiltelefons am Steuer, ein. Sieben Autos erhielten einen sogenannten Mängelbericht. Hier müssen in den Folgetagen die Beanstandungen behoben und das Fahrzeug bei einer technischen Prüfstelle oder bei der Polizei vorgeführt werden. In acht Fällen untersagte die Polizei den Kontrollierten wegen Mängeln am Fahrzeug sogar die Weiterfahrt. Hinzu kamen noch zwei Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eine Anzeige wegen einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Einhaltungen der geltenden Vorschriften im Straßenverkehr ist die Grundvoraussetzung für die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Aus diesem Grund ahndet die Polizei auch außerhalb solcher Aktionstage Verstöße konsequent und sensibilisiert Autofahrerinnen und -fahrer im Rahmen von präventiven Kontrollen.

300x250 urlaub ani

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung