Bremerhavener Weihnachtsmarkt lädt zu Musik und Eisstockschießen

700

Seit der Eröffnung entwickeln Glühwein, Bratwurst und das Riesenrad ihre eigene Zugkraft für den diesjährigen Bremerhavener Weihnachtsmarkt, und auch dessen Lichterglanz zieht in den Bann. „Es ist wirklich schön zu erleben, dass wir so viele Menschen mit dem Markt und dem von uns angebotenen Programm anziehen und die Schausteller:innen durchgängig sehr zufrieden sind“, strahlt Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH. Neben den genannten Klassikern stehen für die nächsten Tage neue Programmpunkte an, die die Stadt- und Tourismusgesellschaft organisiert hat.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Sportliches Eisstockschießen

Mit der 15 Meter langen Eisstockbahn kommt von Freitag bis Sonntag wieder eine besondere Attraktion auf den Weihnachtsmarkt zurück, die schon 2019 gefallen hat. Gespielt werden kann allein, aber auch in der Gruppe – dann macht es besonders viel Spaß. Die eisähnliche Kunstbahn ist vom 9. bis 11. Dezember jeweils von 12 bis 18 Uhr kostenfrei geöffnet. Sie ist gegenüber der Weser-Elbe-Sparkasse zu finden.

Kasperletheater auf dem Heuss-Platz

Auch am nächsten Montag heißt es „Hurra, der Kasper ist da“. Das Puppentheater Reinsch öffnet um 16 Uhr seine Kasperlebude auf dem Theodor-Heuss-Platz und spielt ein Weihnachtsstück. Das Angebot ist kostenfrei.

Rudelsingen vor der Großen Kirche

Bremerhavens vermutlich größter Open-Air-Chor ist dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt zu finden: Am Freitag, 16. Dezember, treffen sich um 18 Uhr Sangesfreund:innen vor der hübsch angeleuchteten Großen Kirche, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und sich in angenehme Fest-Stimmung zu bringen. Das Angebot ist kostenfrei.

Weihnachtsensemble des sinfonischen Blasorchesters

Der Klang von Blasinstrumenten gehört zu Weihnachten einfach dazu und so spielt das Kleine Weihnachtsensemble des sinfonisches Blasorchester Wehdel auch am nächsten Mittwoch wieder auf. Die acht Musiker:innen – Trompete, Klarinette, Horn, Saxophon, Posaune und Tuba – stehen am 14. Dezember von 18 bs 19 Uhr und von 19.30 bis 20.30 Uhr auf dem Theodor-Heuss-Platz.

„Kleine Weihnachtswelt“ am Wochenende

Freudig erwartet werden sicher auch die Aussteller:innen der „Kleinen Weihnachtswelt“ auf dem Theodor-Heuss-Platz. Die 13 Anbieter offerieren allerlei Schönes, vor allem aber Handgefertigtes, das sich wunderbar als Geschenk eignet. Nur an diesem Wochenende dabei ist die Spoondrink GmbH, die mit ihrer Idee des Tees im Löffel das Teetrinken revolutionieren will. Andrea Türk und Lutz Mauder bieten neben selbstgemachtem Eierlikör auch Lebkuchen an und Andrea Friedrich hat Dekoratives aus Holz und Selbstgenähtes in ihrer Bude zum Verkauf

Die „Kleine Weihnachtswelt“ ist freitags von 15 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

AKTION med rec

Livemusik in der Weihnachtswerft

Livemusik gibt es wieder in der „Weihnachtswerft“ vor dem Karstadt-Gebäude. Freitag treten von 17.30 bis 20.30 Uhr die „Christmas Drags“ mit einer verrückten Travestie-Show und der Dragqueeen Cecile Sarmenta auf. Samstag gibt es von 17.30 bis 20.30 Uhr die musikalische Show „Weihnachten mit Hein & Lale“. Zu einer maritimen Weihnacht lädt der Shantychor Dorum am Sonntag von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr ein.

Livemusik auch in der Irish Corner

Folkmusik wird in der Irish Corner hinter der Großen Kirche auch an diesem Wochenende wieder von 17 bis 21 Uhr angeboten. Am Freitag, 9. Dezember, bringt der Bremerhavener Thorsten Bülow klassische Irish Folk mit markanter Stimme und zur Gitarre zu Gehör. Am Samstag ist dann die Band „Muckezieren“ zu hören, die mit Gitarre, Cajon, Ukulele und Gesang auftritt. Das Joanna Douglas Duo ist für Sonntag, 11. Dezember, gebucht. Sängerin Johanna Scott Douglas aus Edingburgh bringt eine irische Rahmentrommel – die Bodhrán – mit, die dem Gitarrenspiel von Partner Jan Jedding den Takt vorgibt. Beide sind in Bremerhaven gut bekannt

Foto: Rund um die Große Kirche stehen auch an diesem Wochenende einige Programmpunkte auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt an

Copyright: Tanja Mehl / Erlebnis Bremerhaven GmbH

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung