Unbefriedigende Diebestour eines 16-Jährigen

1552

Wegen eines räuberischen Diebstahls musste die Polizei am Dienstagnachmittag in Bremerhaven-Mitte tätig werden. Ein 16-Jähriger war gegen 14.30 Uhr von einem Ladendetektiv dabei beobachtet worden, wie er aus einem Drogeriemarkt ein Massagegerät der Sorte „Erwachsenenspielzeug“ nebst zugehörigen Batterien an sich nahm und an der Kasse nicht bezahlte. Als ihn der Ladendetektiv daraufhin ansprach, versuchte der Jugendliche, wegzulaufen. Es kam zu einem kleinen Gerangel, in dessen Folge der Tatverdächtige ein zugeklapptes Taschenmesser hervorzog. Mit der Hilfe eines Zeugen gelang es dem Detektiv, einen Angriff zu unterbinden und den 16-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die entwendeten Produkte verblieben im Laden. So endete der Nachmittag für den Jugendlichen doppelt unbefriedigend: ohne Freudenspender, dafür mit einer Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls und Diebstahls mit Waffen. Anschließend wurde er einer Erziehungsberechtigten übergeben.300x250 kos ani

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung