Kreuzungen Columbusstraße – Lieferengpässe bei den Ampelmasten

Sonntagsfahrverbotm hafen,, a27
Sonntagsfahrverbot

Seit Ende August 2022 rüstet das Amt für Straßen- und Brückenbau die Lichtsignalanlagen an den beiden Kreuzungen Columbusstraße/ Borriesstraße und Columbusstraße/Van-Ronzelen-Straße auf eine zeitgemäße Niedervolttechnik um.

Sechs Wochen Bauzeit waren vorgesehen, mittlerweile geht Amtsleiter Enno Wagener von einem Fertigstellungstermin „nicht vor Frühjahr 2023“ aus. „Verzögerungen im Bauablauf durch Personalausfall oder andere unvorhergesehene Probleme gehören leider schon zum Tagesgeschäft“, sagt Wagener.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Auch die Arbeiten an der Lichtsignalanlage im Kreuzungsraum Borriesstraße blieben davon nicht verschont. Doch die anfänglichen Verzögerungen im Bauablauf sind überwunden und eigentlich sollten jetzt die Stahlmasten auf die Verankerung im Erdreich gesetzt werden. Eigentlich, denn „die Stahlbaufirma hat nun mitgeteilt, dass die großen Auslegermaste für unsere Baustellen erst Mitte Januar 2023 geliefert werden können“, ist                             Wagener von dieser Entwicklung wenig begeistert. „Dadurch verschieben sich diverse Folgearbeiten an der Fahrbahn und somit auch die Markierungsarbeiten im Kreuzungsbereich Van-Ronzelen-Straße in den Winter.“300x250 kos ani

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung