Bei Ausflug mit E-Scooter zahlreiche Verstöße begangen

707

Diesen Ausflug mit dem E-Scooter hätten sich zwei junge Männer wohl lieber sparen sollen. Denn der Trip endete für sie mit insgesamt sechs Anzeigen. Die 19 und 23 Jahre alten Fahrer fielen am Mittwoch, 2. November, gegen 12 Uhr einer Streifenwagenbesatzung im Bremerhavener Ortsteil Schierholz unter anderem deswegen auf, weil an einem der Elektrokleinstfahrzeuge kein Kennzeichen montiert war. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle bewahrheitete sich diese Beobachtung: Seit 2021 besteht für den Roller des 19-Jährigen kein Pflichtversicherungsschutz mehr. Hier folgte die erste Strafanzeige. Am Roller des 23-Jährigen wiederum befand sich zwar ein Kennzeichen, dieses war allerdings auch seit Ende 2021 abgelaufen. Somit erhielt auch der ältere Fahrer zunächst eine entsprechende Strafanzeige. Der 19-Jährige wurde daraufhin befragt, ob er verbotene Gegenstände mit sich führe. Der junge Mann händigte den Beamten einen Teleskopschlagstock sowie mehrere Portionen Cannabis aus. Dies hatte Anzeigen wegen unerlaubten Betäubungsmittelbesitzes und Verstoßes gegen das Waffengesetz zur Folge.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Auch der 23-Jährige händigte den Polizeibeamten mitgeführtes Cannabis aus, was einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz darstellte. Und letztlich gaben die E-Scooter-Fahrer auch noch an, dass sie erst wenige Minuten zuvor einen Joint geraucht hätten – was bedeutete, dass der Verdacht des Führens eines Kraftfahrzeugs unter Drogeneinfluss im Raum stand. Die jungen Männer mussten eine Blutprobe abgeben. Während der polizeilichen Maßnahmen konnte geklärt werden, dass für den Roller des 23-Jährigen doch ein aktuelles Versicherungskennzeichen vorliegt, dieses jedoch nicht montiert worden war. Nunmehr hatte sich zumindest dieser Verstoß erledigt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung