Radfahrstreifen über die Kennedybrücke werden markiert

454
Radfahrstreifen auf der Kennedybrücke Radfahrstreifen auf der Kennedybrücke ©Amt für Straßen- und Brückenbau

Ab Dienstag, dem 1. November 2022, beginnt das Amt für Straßen- und Brückenbau mit den Markierungsarbeiten auf der Kennedybrücke.

Auslöser für diese Arbeiten ist ein politischer Beschluss zur permanenten Einrichtung von Radfahrstreifen über die Kennedybrücke.

Bereits im Jahr 2020 wurden die rechten Fahrspuren durch eine Gelbmarkierung für die Autofahrer gesperrt. Seitdem unterstand diese Variante der Radwegeführung einer einjährigen Testphase. Mittlerweile haben alle Verkehrsteilnehmenden diese Führung akzeptiert und damit kann der Umbau zu einer festen Einrichtung umgesetzt werden. Die Markierungsarbeiten finden vorerst nur auf den Rampen und auf der Brücke statt. Die Kreuzungsräume Borriesstraße und Van-Ronzelen-Straße werden später markiert, da die Umrüstung der Lichtsignalanlagen noch nicht abgeschlossen ist.

kriptonit
Screenshot_2020-10-09 Ich komme aus Lehe 2
Screenshot_2020-10-02 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
t-shirt-mockup-of-a-woman-with-glasses-wearing-a-face-mask-40639-r-el2(1)

Die Markierungsarbeiten sind vom Wetter abhängig. Für das Entfernen der alten Markierung und das Auftragen der neuen Markierung über alle Fahrspuren sind 14 Tage vorgesehen. In dieser Zeit steht für die Autofahrerinnen und Autofahrer pro Fahrtrichtung nur eine von beiden Spuren zur Verfügung.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung