Leichenfund: Mordkommission eingerichtet – Hinweise gesucht

Nach dem Fund eines Leichnams am Montag, 5. September, in Bremerhaven-Geestemünde bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Leichnam war von einem Spaziergänger in unwegsamem Gelände unweit der Grimsbystraße entdeckt worden.

Die umfangreiche rechtsmedizinische Untersuchung hat ergeben, dass es sich bei der aufgefundenen Person um eine Frau handelt. Darüber hinaus geht die Polizei aufgrund des Obduktionsergebnisses davon aus, dass die Verstorbene mit hoher Wahrscheinlichkeit Opfer eines Tötungsdeliktes geworden ist.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Zur Aufklärung des Falls bittet die eingerichtete Mordkommission der Polizei Bremerhaven um Hinweise und fragt: Wer hat in den vergangenen 14 Tagen auffällige Beobachtungen an der Grimsbystraße, insbesondere zwischen Lloydstraße und Stresemannstraße, gemacht, beispielsweise am Straßenrand abgestellte Fahrzeuge?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0471/953-4444 sowie per E-Mail (kdd@polizei.bremerhaven.de) entgegen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung