Neue Lautsprecher eingeweiht: Anzeige wegen Ruhestörung

926

Für Ruhe sorgen musste die Bremerhavener Polizei in der Nacht zum Donnerstag, 28. Juli, im Stadtteil Lehe. Dort hatten zwei Männer gegen 22.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus die Musik so laut aufgedreht, dass sich Nachbarn gestört fühlten. Die einschreitenden Polizeibeamten konnten die Musik im Treppenhaus ebenfalls wahrnehmen und ermahnten den Verursacher. Dieser gab an, mit einem Freund die Einweihung seiner neuen Musikanlage zu feiern und nicht auf die Uhr geachtet zu haben. Man wolle nun leiser sein. Die Beamten kündigten an, die Lautsprecher sicherzustellen, sollte es weitere Beschwerden geben. Nur eine Dreiviertelstunde später meldeten sich Nachbarn wieder bei der Polizei wegen Lärm aus der besagten Wohnung. Als der Streifenwagen eintraf, hatten die Musik-Fans zwar schon wieder leiser gedreht. Eine Zeugin erklärte jedoch, man habe bis zum Eintreffen der Beamten die Lautstärke nur noch schwer ausgehalten. Daraufhin beendete die Polizei die Musikanlagen-Einweihungsfeier und nahm die Geräte wie angekündigt mit.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Gegen den Wohnungsnehmer fertigten sie eine Anzeige wegen Ruhestörung. Für den Fall einer weiteren Ruhestörung drohten die Beamten dem Hauptverursacher eine Ingewahrsamnahme an.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung