Tunnelberg offiziell eingeweiht

0
495
Oberbürgermeister Melf Grantz (lks.) und Bürgermeister Torsten Neuhoff führten die Erstbesteigung des Leherheider Tunnelbergs an Oberbürgermeister Melf Grantz (lks.) und Bürgermeister Torsten Neuhoff führten die Erstbesteigung des Leherheider Tunnelbergs an ©Antje Schimanke, Pressestelle des Magistrats
Bitte Teilen:

Oberbürgermeister Melf Grantz, Stadtrat Bernd Schomaker und Senatorin Dr. Claudia Schilling haben mit einer Wanderung auf Bremerhavens höchsten Natur-Aussichtspunkt den 25 Meter hohen Leherheider Tunnelberg offiziell eingeweiht.

Nachdem das „Kinderland“ mit zwei kleineren Hügeln in direkter Nachbarschaft bereits frei gegeben wurde, können alle Bremerhavenerinnen, Bremerhavener und Gäste über zwei schöne Spazierwege den Tunnelberg erklimmen und den Blick über den Hafen schweifen lassen.

Der Tunnelberg wurde mit dem Aushub aus dem Hafentunnelbau, insgesamt 250.000 m³ errichtet. Es handelt sich um eine Ausgleichsmaßnahme für den Eingriff in Natur und Landschaft, der gleichzeitig eine Freizeitnutzung bietet. Das Gestaltungsprinzip sieht vor, dass im unteren Bereich Gehölzpflanzungen entstehen sollen und im oberen Bereich wiesenähnliche Bereiche bis zum Aussichtsplateau anschließen, das Ganze erinnert ein bisschen wie die Abfolge in den Alpen.

Screenshot 2021-11-25 at 11-17-11 Partnerprogramme
225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Aus Bremerhaven du Lappen Hoody
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723
merch-bundle-mockup-featuring-a-pullover-hoodie-along-with-an-11-oz-mug-43426-r-el2
Screenshot_2020-07-02 X-Ladies in Bremerhaven - Bilder vom Fotoatelier Studio23
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
tee-mockup-featuring-a-man-with-tattooed-arms-on-the-street-3362-el1(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Das Aussichtsplateau befindet sich auf knapp 26 m über Normalnull, zwei spiralförmig angelegte Wege führen unabhängig voneinander auf den Berg. Ein Weg umrundet diesen und stellt die Verbindungen zur Hans-Böckler-Straße und zur Gummiwegbrücke dar. Einer der Wege auf den Berg ist barrierefrei, Zwischenpodeste und Rastplätze mit Bänken ermöglichen weniger Geübten, sich zwischendurch auszuruhen. Schotterwege an den Längsseiten erlauben für Geübte Abkürzungen. Diese müssen aber auf eigenes Risiko genommen werden, da das sind keine offiziellen Wege sind. Oben auf dem Aussichtsplateau sind Bänke und Gabionen untergebracht, die zum Verweilen einladen. Ergänzt wird das Konzept durch einen Findlingspfad mit Beschilderung, hierzu wurden die beim Tunnelaushub vorgefundenen Findlinge auf dem Plateau und den Wegen eingebaut und beschildert. Eine Infotafel ist am Eingang zum Berg angebracht. Diese Informationen wurden vom Geologischen Dienst für Bremen aufbereitet und sind mit der Internetseite des Dienstes verlinkt.

Mit dem Tunnelberg schließt sich die Kette an Ausgleichsmaßnahmen, die nördlich der Cherbourger Straße vorgesehen waren (die Skateanlage wurde bereits 2014 fertiggestellt, der Kinderland Spielhügel 2021 und bereichert Leherheide um einige gute Freizeitmöglichkeiten.

Der noch zu erstellende Wanderweg wird in diesem Sommer ausgeführt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here