Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am frühen Mittwochabend (19.01.2022) kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland gegen 17:00 Uhr einen 30-jährigen Bremerhavener im Bereich der Anschlussstelle Debstedt der BAB27, welcher mit seinem Transporter eines Paketzustellunternehmens aus Bremen unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass dem Mann bereits im Juni 2021 die Fahrerlaubnis entzogen worden war.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Vor Ort wies er sich mit einer Fahrerlaubnis aus Zypern aus. Diese wurde zur Prüfung der Echtheit sichergestellt. Da der Mann selbst mit einer im Ausland erworbenen Fahrerlaubnis in Deutschland keine fahrerlaubnispflichten Fahrzeuge bewegen durfte, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung