Autofahrer teilt Schläge aus

Bild von Ella_87 auf Pixabay

Mit Schlägen machte ein 43 Jahre alter Autofahrer am Mittwochvormittag seinen Unmut über die Fahrweise eines 18-Jährigen in der Batteriestraße Luft. Jetzt muss sich der Angreifer wegen Körperverletzung verantworten. Gegen 11 Uhr trafen nach Zeugenaussagen beide Fahrzeugführer an der Kreuzung Batteriestraße/ Van-Heukelum-Straße aufeinander. Der 18-Jährige hielt mit seinem Firmenfahrzeug an, um den vorfahrtberechtigten 43-Jährigen mit seinem Wagen passieren zu lassen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Offenbar war aber das Abbiegen für den 43-Jährigen nicht ohne Weiteres möglich. Er hielt daraufhin an, stieg aus und stellte den 18-Jährigen zur Rede. Zunächst gab es ein Wortgefecht, bis der 43-Jährige schließlich auf seinen Kontrahenten einschlug. Anschließend stieg er wieder in sein Auto und fuhr davon. Die daraufhin alarmierte Polizei konnte den 43-Jährigen später über das Fahrzeugkennzeichen ermitteln.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung