„Wir müssen unsere Kontakte reduzieren.“

0
582
Bitte Teilen:

Gesundheitssenatorin mahnt wegen steigender Corona-Fallzahlen zu Vorsicht

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen steigen in Bremen die Corona-Fallzahlen deutlich an. Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard mahnt deswegen zu Vorsicht. Ein Grund für die steigenden Zahlen kann in der schnellen Ausbreitung der Omikron-Variante liegen, die deutlich ansteckender als die bislang vorherrschende Delta-Variante ist.

Die Neuinfektions-Inzidenz in der Stadt Bremen ist innerhalb einer Woche von 267 auf 322 gestiegen. Gleichzeitig sinkt die Inzidenz in anderen Teilen Deutschlands teils deutlich. Dazu Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard: „Der Anstieg in Bremen muss ein Warnsignal sein. Bremen ist durch die vierte Welle vergleichsweise gut durchgekommen, jetzt müssen wir uns aber vor Omikron wappnen. Wir wissen, dass es den ersten Omikron-Fall in Bremen bereits Anfang Dezember gab. Dass der deutliche Anstieg jetzt auch mit einer schnellen Ausbreitung von Omikron in Bremen zusammenhängt und ein bedeutender Teil der neuen Fälle bereits jetzt auf Omikron zurückzuführen ist, halte ich für sehr wahrscheinlich.“

Bislang sind in der Stadt Bremen sechs Omikron-Fälle durch Vollgenomsequenzierung festgestellt worden, 111 Verdachtsfälle liegen vor. Allerdings wird nur ein kleiner Teil aller positiven Fälle auf Varianten hin untersucht. „Omikron wird in Bremen und in Deutschland bald vorherrschend sein, das zeigt auch der Blick in andere Staaten. Die Variante breitet sich deutlich schneller aus, als die bisherigen. Wir alle müssen uns deswegen darauf einstellen unsere Kontakte in der kommenden Zeit zu reduzieren“, so Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard. „Es kommt schon jetzt an den Weihnachtstagen auch darauf an in einem kleinen Kreis zu feiern und dort ein möglichst sicheres Umfeld zu schaffen. Testen Sie sich, bevor Sie mit anderen Personen zusammenkommen, bestenfalls mehrfach. Achten Sie auf Krankheitssymptome und treffen bei Symptomen keine anderen Personen.“

sublimated-hoodie-mockup-featuring-a-woman-at-a-balcony-31160
hoodie-mockup-featuring-a-woman-with-pink-hair-posing-m418(3)
collage-style-hoodie-mockup-of-a-woman-wearing-headphones-42556(4)
sweatshirt-mockup-featuring-a-woman-with-trendy-sunglasses-at-a-studio-m639
t-shirt-mockup-of-a-woman-sitting-on-a-chair-holding-an-11-oz-coffee-mug-31705
mockup-of-a-happy-pregnant-woman-pointing-at-her-t-shirt-26671
hoodie-mockup-of-a-woman-receiving-flowers-for-mother-s-day-32658(1)
crewneck-sweatshirt-mockup-of-an-elderly-woman-taking-an-injection-34212-r-el2
mockup-of-a-woman-wearing-a-pullover-hoodie-in-fall-31803(2)
hoodie-mockup-of-a-woman-in-a-streetwear-outfit-at-a-studio-m637(1)
hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-with-an-athleisure-style-32440(2)
previous arrow
next arrow

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard dankt außerdem all jenen, die in dieser Pandemie seit bald zwei Jahren großen Einsatz zeigen: „Wenn ich in die Gesundheitsämter, in die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen oder auch in unsere Impfstellen gucke, bin ich immer wieder beeindruckt von der geleisteten Arbeit. Die Beschäftigten arbeiten seit so langer Zeit an den entscheidenden Stellen, um diese Pandemie zu bekämpfen. Sie geben alles und sind für uns alle da. Ihnen gelten mein ganz großer Dank und meine tiefste Anerkennung für die geleistete Arbeit.“

Das Impfangebot gegen Corona bleibt in Bremen auch zwischen den Feiertagen bestehen. „Gegen eine Infektion und vor allem eine Erkrankung schützt nur die Impfung. Dafür ist es notwendig und wichtig, dass die Impfung mit der Auffrischungsimpfung vervollständigt wird. Wir haben zwei sehr gute mRNA-Impfstoffe, ein großes Impfangebot in Bremen und Bremerhaven. Bitte nehmen Sie dieses Angebot wahr, es schützt Sie und Ihr Umfeld“, sagt Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard.

Um eine Impfung zu erhalten, können sich Interessierte unter www.impfzentrum.bremen.de registrieren. Innerhalb weniger Tage werden Buchungscodes versendet, mit denen auf derselben Internetseite ein Impftermin gebucht werden kann. Impftermine sind auch noch in diesem Jahr zu buchen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here