Unfall auf der Autobahn in Hagen

0
430
Bitte Teilen:

Am Freitag gegen 17 Uhr kam ein 27-jähriger Bremerhavener mit seinem BMW auf dem Heimweg kurz vor der Anschlussstelle Hagen ins Rutschen. Auf der winterlichen Fahrbahn prallte er zuerst gegen die die Mittelschutzplanke und kam später entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zum Stehen. Hinter ihm fuhr ein 51-jähriger Bremer mit seinem Opel, der aufgrund des schleudernden BMW stark abbremsen musste. Hinter dem Opel fuhr ein 36-jähriger Pole mit seinem Fiat. Er erkannte die Situation zu spät und prallte gegen den bremsenden Opel. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand, aber alle Autos hatten so starke Schäden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf mind. 15.000 Euro geschätzt.

https://7ol.tv/tS.7v
Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here