Polizei begleitet Versammlungen gegen Corona-Maßnahmen

0
1103
Bitte Teilen:

Die Polizei Bremerhaven hat am Montagabend, 20. Dezember 2021, einen angemeldeten Aufzug mit Startpunkt an der Weserfähre durch den Bereich der Innenstadt begleitet. Thematisch brachten die Teilnehmenden des Aufzuges ihren Protest gegen die bestehenden Corona-Maßnahmen zum Ausdruck. Eine weitere Gruppe aus dem Spektrum der sogenannten Spaziergänger versammelte sich am Hauptbahnhof und wurde auch durch polizeiliche Kräfte begleitet. Im weiteren Verlauf schloss sich auch diese Gruppe im Bereich der Kennedybrücke dem angemeldeten Aufzug an. Nach dem Zusammenschluss liefen die Teilnehmenden dann gemeinsam mit geschätzt 430 Teilnehmenden absprachegemäß durch die Havenwelten. Von dort ging es weiter durch die Lloydstraße, die für die Dauer des Aufzuges gesperrt wurde. Anschließend setzte der Zug seinen Weg über die Deichstraße und die Alte Geestebrücke und schließlich an der Geeste entlang fort. Wie geplant endete der gemeinsame Aufzug wieder am Anleger der Weserfähre und die Versammlung löste sich kurz nach 20 Uhr auf.

343330818_250301487486175_8947976042381290820_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
231520110_541342306921057_7820495417095312512_n
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s

Während der polizeilichen Maßnahmen kam es wiederholt zu Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich und im Umfeld des Fähranlegers. Das Aufeinandertreffen rivalisierender Personengruppen sowie Störungen des Weihnachtsmarktes konnten durch die eingesetzten Kräfte verhindert werden. Insgesamt spricht die Polizei von einem ruhigen Verlauf. Die Ortspolizeibehörde Bremerhaven wurde bei der Einsatzwahrnehmung von Kräften der Polizei Bremen unterstützt.

Vater-Sohn-Geschichte rührt uns alle zu Tränen
Was die beiden durchmachen, ist für viele Menschen in Deutschland Alltag. ALDI hat die Situation zum Thema seines Weihnachts-Spots gemacht
Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here