Magistrat beschließt Maskenpflicht im Unterricht an weiterführenden Schulen

0
556
Bitte Teilen:

Schülerinnen und Schüler an allen weiterführenden allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie Beschäftigte an diesen Schulen sind verpflichtet, ab Donnerstag, dem 2. Dezember 2021 im Schulgebäude eine Maske zu tragen. Die Pflicht zum Tragen einer Maske erstreckt sich somit auch auf die Unterrichtsräume. In Mensen sowie für Beschäftigte in Einzelbüros und Einzelarbeitsräumen ist das Tragen von Masken nicht verpflichtend. Weiterhin sind Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Masken tragen können, von der Tragepflicht befreit. Das hat der Magistrat in seiner heutigen Sitzung (1. Dezember 2021) beschlossen.

Die Maßnahme dient dem Gesundheitsschutz von Schülerinnen und Schülern, Beschäftigten und deren Angehörigen sowie der Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts. So soll mit der Maskenpflicht vermieden werden, dass im Falle von Infektionen gesamte Kohorten unter Quarantäne gestellt werden.

Die Allgemeinverfügung gilt bis zu den Weihnachtsferien und somit bis einschließlich 22. Dezember 2021.

230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
qnetv06ywztd5qszzu6xc3ie
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
image001 2_preview
577-1 - Kopie
image001-1-768x498.png
b2
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here