Drei norddeutsche Meister aus Bremerhaven

0
1113
Bitte Teilen:

Am vergangenen Samstag, 4.12.2021, fanden in Lutten die Norddeutschen Einzelmeisterschaften U15 im Judo statt.
Ausgerichtet wurde das Turnier von Rot-Weiß Judo Tiger Visbek und vom Deutschen Judo Bund.
Gekämpft wurde in den unterschiedlichen Gewichtsklassen auf vier Matten. Durch die strengen Coronaregeln fanden die Meisterschaften ohne Zuschauer statt. Betreuer und Trainer mussten einen 2G Nachweis vorweisen sowie einen tagesaktuellen Test. Für die Kämpfer genügte aufgrund des Alters ein tagesaktuellen Test. Das Tragen einer FFP2 Maske war für alle in der gesamten Halle Pflicht, nur für die Kämpfe durfte sie abgenommen werden, wobei einige Judoka sie dort auch nicht abnehmen wollten.
Von der Judoschule Kano aus Bremerhaven waren fünf Judoka gemeldet, von denen drei eine Goldmedaille erkämpften.

kriptonit
Screenshot_2020-10-09 Ich komme aus Lehe 2
Screenshot_2020-10-02 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
t-shirt-mockup-of-a-woman-with-glasses-wearing-a-face-mask-40639-r-el2(1)

So siegte Mansur Vakhaev in der Gewichtsklasse bis 46 kg, Ishan Dzhemaldinov bis 43 kg und Salavat Akhiev bis 37 kg.
Alle drei mussten sich gegen starke Gegner aus Hamburg, Hannover und Lübeck durchsetzen.
Trainer Gheorghe-Laurentiu Marin ist mehr als zufrieden mit den Leistungen seiner Judoka: „Die drei Goldjudoka sind einige unserer besten Judoka, die immer fleißig und regelmäßig trainieren. So werden sie nach harter Arbeit auch mit solch guten Ergebnissen belohnt.“

 

https://7ol.tv/tS.7v

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here