Verkehrsunfall auf der Autobahn

0
719
Beispielfoto Feuerwehr
Bitte Teilen:

Der IRLS Bremerhaven wurde am 02.10.2021 ein Verkehrsunfall
in Höhe der Auffahrt Bremerhaven Mitte um 08:41 gemeldet. Es wurde die Berufsfeuerwehr
Bremerhaven mit einem Löschzug, dem Rüstzug, einem Einsatzleitdienst, einem
Notarzt und einem Rettungswagen alarmiert. Die Erkundung an der Unfallstelle
zeigte, dass ein Kleintransporter von der Autobahn abgekommen war und auf dem
Dach lag. Der Fahrer befand sich noch im Fahrzeug. Dieser konnte mit Hilfe des
Rettungsdienstes und der Feuerwehr das Fahrzeug verlassen und wurde anschließend
in ein Krankenhaus, in der Nähe, durch den Rettungsdienst gebracht.

mockup-of-a-t-shirt-for-boys-placed-next-to-headphones-29816
Screenshot_2020-03-30 FISCHTOWN DAT SCHAFFT WAT(1)
pullover-hoodie-mockup-of-a-middle-aged-woman-posing-against-a-dark-wall-31619
t-shirt-mockup-featuring-a-white-bearded-man-and-a-woman-laughing-32868(1)
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
hoodie-mockup-of-a-family-taking-a-selfie-on-4th-of-july-33036(1)
t-shirt-mockup-featuring-a-tattooed-senior-man-smiling-28418

Die Einsatzstelle wurde durch die Polizei gesichert und das Fahrzeug im späteren
Verlauf durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Unfallstelle war bei
Eintreffen der Einsatzkräfte schon durch Ersthelfer mit Warndreieck sehr gut
kenntlich gemacht worden und der Fahrer der Kleinbusses angesprochen. Die
Feuerwehr war mit insgesamt 17 Beamten an dem Einsatz beteiligt, sowie fünf
Beamte des Rettungsdienst und einem Notarzt. Der Einsatz war nach ca. 45 Minuten
beendet.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here