Glück im Unglück – Unfall auf der Autobahn geht glimpflich aus

0
857
Bitte Teilen:

Bremerhaven/A27. Glimpflich ging gestern Mittag, gegen 12 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der A27 aus. Zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Geestemünde und Bremerhaven-Wulsdorf wurden Fahrbahnarbeiten durchgeführt. Dabei wurde von der Autobahnmeisterei auch eine fahrbare Absperrtafel hinter einem LKW eingesetzt.

230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
qnetv06ywztd5qszzu6xc3ie
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
image001 2_preview
577-1 - Kopie
image001-1-768x498.png
b2
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2

Ein 43-jähriger aus dem Landkreis Wesermarsch kollidierte mit seinem PKW-Anhänger-Gespann aus bisher nicht bekannten Gründen mit dieser Absperrtafel. Zum Glück blieben alle beteiligten Verkehrsteilnehmer unverletzt. PKW, Anhänger und Absperrtafel mussten abgeschleppt werden, der LKW blieb unbeschädigt. Der Schaden wird auf 22.000 Euro geschätzt.

AKTION med rec

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here