Es wird sinnlich bei „Science goes Public!“

0
285
Dr. Nele Meyer (l) und Annika Brieber vom Klimahaus Bremerhaven machen auf ungewöhnliche Weise auf den Klimawandel aufmerksam ©Hannes Voigts
Bitte Teilen:

Klimahaus-Mitarbeiterinnen machen Klimawandel zur körperlichen Erfahrung

Es wird viel über den Klimawandel geschrieben und gesprochen, aber so wurde er noch nicht präsentiert: Weil nach ihrer Überzeugung fünf Sinne mehr sagen als tausend Diagramme machen die beiden Klimahaus-Mitarbeiterinnen Annika Brieber und Dr. Neele Meyer den Klimawandel mit allen Sinnen begreifbar. Denn wer nicht auf die Klimawissenschaft hören will, muss fühlen – oder auch sehen, schmecken, riechen. Der kostenfreie Vortrag findet am 28. Oktober um 20.30 Uhr im „Kapovac“ in der Bürgermeister-Smidt-Straße 147 statt. Es gilt die 2G-Regelung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit eines Austausches oder direkten Gesprächs zwischen dem Publikum und den Wissenschaftlerinnen.

Schon mal den Klimawandel gefühlt? Die veränderte Umwelt gerochen? Die Klimawissenschaft bleibt noch zu oft ungehört, finden die Meteorologin Annika Brieber und die Geowissenschaftlerin Dr. Neele Meyer. Dabei gehören beispielsweise beißender Waldbrandgeruch und das Krachen zerberstender Gletscher als Begleiterscheinungen der Klimakrise zur unmittelbar körperlichen Erfahrung Vieler.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Spannende Wissenschaftler:innen aus namhaften Instituten präsentieren launige Vorträge für Kneipengänger:innen – das ist das Konzept von „Science goes Public!“. Nach vielen Monaten der zwangsweisen Zurückgezogenheit in den eigenen Laboren ist es auch für die Forschenden eine willkommene Abwechslung, ihre Forschungsergebnisse dem Publikum vorzustellen. Die Herbstreihe läuft noch bis zum 18. November. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen, die jeweils donnerstags um 20.30 Uhr starten, ist frei. Es gelten die Corona-Regeln des jeweiligen Veranstaltungsortes. Nähere Informationen zum Programm gibt es unter www.sciencegoespublic.de. In den sozialen Netzwerken ist die Reihe unter #ScienceGoesPublic zu finden.

Veranstalterin der Vortragsreihe ist in Bremerhaven die Erlebnis Bremerhaven GmbH im Auftrag der „Pier der Wissenschaft“. Parallel findet die Reihe auch in Bremen statt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here