Am Nachmittag erhöhter Wasserstand möglich – Fahrzeuge besser umparken

0
2073
Bitte Teilen:

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie sagt für das heutige Nachmittagshochwasser (Hochwasser in Bremerhaven: 14.47 Uhr) einen um über 1 bis 1,5 Meter erhöhten Wasserpegel zum mittleren Tidehochwasser für die Seestadt voraus. In den hochwassergefährdeten Bereichen an der Geeste, Am Alten Vorhafen und an der Geestemole Süd, kann es möglicherweise zu Überflutungen kommen.

Autofahrer:innen, die ihre Fahrzeuge in diesen Bereichen zum Parken abgestellt haben, wird geraten, diese zu entfernen, da sie sonst vom Hochwasser betroffen sein könnten. Weiterhin können den Vorhersagen zufolge Windböen mit bis zu Stärken 10-11 über Bremerhaven ziehen. Daher sollten alle Verkehrsteilnehmer und Fußgänger Vorsicht walten lassen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here