Aktueller Bericht zu Corona in Bremerhaven und Bremen von Dienstag, 12.10.2021

0
2496
Coronavirus Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bitte Teilen:

In der Stadt Bremen gilt ab diesem Donnerstag die Corona-Warnstufe 0. Es entfällt nun die grundsätzliche 3G-Regelung im Innenbereich. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt in der Stadt Bremen bei 2,47 und in Bremerhaven bei 7,04, wo die Corona-Warnstufe 2 gültig ist.

In Bremerhaven befinden sich 18 Corona-Infizierte in Bremerhavener Krankenhäusern, 7 davon auf Intensivstation. Es gibt 44 Neu-Infizierte, 28 genesene Personen und der Inzidenzwert ist 246,4 in Bremerhaven.

In der Stadt Bremen befinden sich 40 Corona-Infizierte in Bremer Krankenhäusern, 16 davon auf Intensivstation. Es gibt 70 Neu-Infizierte, 108 genesene Personen und der Inzidenzwert ist 65,8 in der Stadt Bremen.

 

Stand 12.10.2021 14:00 Uhr, Quelle: Gesundheitsämter Land Bremen, Veränderung zum Vortag. Angegeben wird die tatsächliche Zahl der täglich gemeldeten Neuinfektionen. Gleichzeitig werden im Rahmen von Qualitätskontrollen einzelne Fälle vorangegangener Meldungen fortlaufend entfernt, da diese nicht in der Zuständigkeit der jeweiligen Gesundheitsämter liegen. Aus diesem Grund kann es zu einer Differenz zwischen bestätigten Fällen und Neuinfektionen kommen.
https://h.sim.de?promotion_partner_id=30210&promotion_product_id=9955

 

Corona-Warnstufen

Stufen 0 und 1
In den Stufen 0 und 1 wird empfohlen, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Darüber hinaus werden Hygienemaßnahmen und das Belüften geschlossener Räume empfohlen.

Stufen 2 und 3
In den Stufen 2 und 3 muss außerhalb der eigenen Wohnung ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden. Davon ausgenommen sind:

Enge Familienangehörige und alle Angehörigen eines Hausstandes,
Zusammenkünfte zweier Hausstände oder von bis zu zehn Personen aus verschiedenen Hausständen, wobei Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren ausgenommen sind,
Einrichtungen oder Veranstaltungen, für die der Zutritt nach dem 2-G-Zugangsmodell geregelt ist,
die Ausübung von Sport,
die Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege,
den Unterricht und die Betreuung an Schulen, soweit das Kohortenprinzip vorgesehen ist,
die Teilnahme am Lehrveranstaltungen und Prüfungen sowie die Nutzung von Lernplätzen der Hochschulen, der Staats- und Universitätsbibliothek sowie der Hochschule für Öffentliche Verwaltung, bei körpernahen Dienstleistungen sowie von Handwerksleistungen, bei denen ein Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, sind erlaubt, wenn entsprechende Hygienemaßnahmen getroffen werden.

Mund-Nasen-Bedeckung

In allen Stufen (0-3) besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Öffentlichen Personenverkehr, in Verkaufsstätten in geschlossenen Räumen und bei Großveranstaltungen ab 5.000 Personen. Dies gilt nicht für Großveranstaltungen, die den Zutritt nach der 2-G-Option umsetzen.

Ist die Stufe 2 oder 3 erreicht, besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in sonstigen geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind, soweit kein geeignetes Schutz- und Hygienekonzept vorliegt. Dies gilt nicht für Einrichtungen oder Veranstaltungen, die den Zutritt nach der 2-G-Option umsetzen.
Veranstaltungen

In den Stufen 0 und 1 gibt es keine Kapazitätsbeschränkungen für Veranstaltungen.

In der Stufe 0 müssen die Verantwortlichen der Veranstaltung ein Hygiene- und Schutzkonzept vorlegen.

Ab Stufe 1 gilt die 3-G-Regelung im Innenbereich: Getestet, Geimpft oder Genesen.

Ab Stufe 2 gilt im Innenbereich die 3-G-Regelung mit Kapazitätsbeschränkungen, Abstandsregeln und die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Ab Stufe 2 besteht die Möglichkeit durch ein optionales 2-G-Modell (nur Geimpft und Genesen) die Beschränkungen von Abstand, Kapazitätsbeschränkungen und Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zu vermeiden.

Für Großveranstaltungen ab 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gilt in den Stufen 0 bis 2 die 3-G-Regel mit den bekannten Schutzauflagen (Abstand, Kapazitätsbegrenzung, maximal 25.000 Personen, Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Innenbereich). Mit der optionalen Einführung eines 2 G-Modells können die Beschränkungen entfallen. Die Vorlagepflicht eines Hygienekonzeptes und die Genehmigungspflicht bleiben bestehen.

Wird von dem Betreiber oder Verantwortlichen einer Einrichtung oder einer Veranstaltung das 2-G-Modell angewendet, muss von den Betreibern für nicht geimpftes und nicht genesenes Personal eine erforderliche Testung organisiert werden. Personal, das nicht geimpft und nicht genesen ist, muss sich im Zuge des 2-G-Models täglich testen.

collage-style-hoodie-mockup-of-a-woman-wearing-headphones-42556(4)
sublimated-hoodie-mockup-featuring-a-woman-at-a-balcony-31160
mockup-of-a-happy-pregnant-woman-pointing-at-her-t-shirt-26671
hoodie-mockup-featuring-a-woman-with-pink-hair-posing-m418(3)
hoodie-mockup-of-a-woman-receiving-flowers-for-mother-s-day-32658(1)
t-shirt-mockup-of-a-woman-sitting-on-a-chair-holding-an-11-oz-coffee-mug-31705
sweatshirt-mockup-featuring-a-woman-with-trendy-sunglasses-at-a-studio-m639
crewneck-sweatshirt-mockup-of-an-elderly-woman-taking-an-injection-34212-r-el2
mockup-of-a-woman-wearing-a-pullover-hoodie-in-fall-31803(2)
hoodie-mockup-of-a-woman-in-a-streetwear-outfit-at-a-studio-m637(1)
hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-with-an-athleisure-style-32440(2)
previous arrow
next arrow
Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here