Verkehrsunfall in der Grimsbystraße

0
3636
VU Grimsbystr. Bremerhaven
Bitte Teilen:

Gegen 17:15 am Mittwoch kam es auf dem Autobahnzubringer
Mitte zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kleinbus. Beide
Fahrzeuge waren mit jeweils einer Person besetzt. Hierbei wurde eine Person in
ihrem Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr mit hydraulischem
Rettungsgerät befreit und dem Rettungsdienst mit schweren Verletzungen
übergeben. Die zweite Person konnte sich selbst befreien und wurde leicht
verletzt mit einem zweiten Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
qnetv06ywztd5qszzu6xc3ie
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
image001 2_preview
577-1 - Kopie
image001-1-768x498.png
b2
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2


Während der Rettung und der Unfallaufnahme wurde der Autobahnzubringer durch die Polizei
voll gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Am Einsatz waren 17
Einsatzkräfte der Feuerwehr und 6 Beamte des Rettungsdienstes der Stadt
Bremerhaven beteiligt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here