Kind fährt mit Mini-Quad durch Grünhöfe

0
1129
Kind fährt mit Mini-Quad
Bitte Teilen:

Am Sonntagnachmittag, 12.09.2021, benachrichtigten besorgte Anwohner die Polizei. Gegen 17.15 Uhr beobachteten sie einen kleinen Jungen, der allein mit einem sogenannten Mini-Quad in Grünhöfe unterwegs war. Der 11-Jährige fuhr über Anwohnerparkplätze auf dem Marschbrookweg und der Braunstraße. Den Polizist:innen kam der Junge auf seinem Fahrzeug in der Auerstraße entgegen. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass das 30 km/h schnelle Quad nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen war und nur auf einem Privatgelände oder einer Rennstrecke gefahren werden darf.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Der Fahrer muss entsprechende Schutzkleidung tragen und im Besitz einer Fahrerlaubnis (Kl. AM) sein. Der 35-jährige Vater gab sich ahnungslos. Fahrerlaubnis? Pflichtversicherung? – nie gehört. Er hatte dem Sohn das Gefährt im Internet beschafft und angeblich immer aufgepasst, wenn sein Kind damit fuhr. Der Vater muss sich nun dafür verantworten. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here