Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

0
648
Bitte Teilen:

Der Rettungsleitstelle Unterweser-Elbe wurde gegen 21:45 Uhr
ein Kellerbrand in der Straße Dreibergen gemeldet. Als die Berufsfeuerwehr
Bremerhaven an der Einsatzstelle eintraf, hatten bereits alle Bewohner das
Wohngebäude verlassen. Zur Erkundung und Brandbekämpfung ging ein Trupp mit
Atemschutz in den Keller des Gebäudes. Durch das frühzeitige Entdecken und
Melden eines Bewohners, konnte das Feuer schnell gelöscht und somit größerer
Schaden verhindert werden. Nachdem der Keller und der Treppenraum entraucht und
alle Wohnungen kontrolliert waren, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre
Wohnungen.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Über die Ursache und die Schadenshöhe kann keine Aussage gemacht
werden. An dem Einsatz waren insgesamt 21 Beamte der Berufsfeuerwehr Bremerhaven
beteiligt. Die Freiwillige Feuerwehr Wulsdorf wurde mit alarmiert, brauchte aber
nicht ausrücken.





Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here