Trickdieb stiehlt Rentner die Geldbörse

0
813
Bitte Teilen:

Ein Trickdieb hat sich am vergangenen Freitag, 7. Mai, das Vertrauen eines Rentners in Bremerhaven-Lehe erschlichen – und ihm daraufhin offenbar die Geldbörse gestohlen. Der 85 Jahre alte Senior war am Morgen gegen 9.30 Uhr auf dem Weg zum Einkaufen in einem Discountmarkt an der Hafenstraße von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Der Mann ging mit zu dem Supermarkt und bot dem Rentner seine Hilfe beim Tragen der Einkäufe an. Nach dem Einkauf begleitete der Unbekannte den Rentner mit zu dessen Wohnanschrift an der Felsstraße. Unter einem Vorwand kam der Unbekannte mit in die Wohnung des 85-Jährigen, wo sie noch kurz plauderten. Nachdem die Person dann gegen 10.15 Uhr gegangen war, fiel dem Rentner auf, dass seine Geldbörse verschwunden war. Diese hatte der hilfsbereite Besucher offenbar entwendet. Der Verdächtige wird beschrieben als ca. 25 bis 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hatte dunkle Haare und einen Dreitagebart. Hinweise auf den Verdächtigen nimmt die Polizei unter 0471/953-3242 entgegen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, fremde Personen in die eigene Wohnung zu lassen. Auch dann, wenn sich die fremden Personen hilfsbereit zeigen oder selbst um Hilfe bitten (“Kann ich mal telefonieren?”/ “Darf ich Ihre Toilette benutzen?”/ “Hätten Sie ein Glas Wasser für mich?”…). Bei Trickdieben ist das Hauptziel, in den persönlichen Lebensbereich ihrer Opfer einzudringen, nach Beute Ausschau zu halten und diese durch Ablenkung der Opfer zu entwenden. Sprechen Sie daher auch nicht mit Fremden über Wertgegenstände oder wo sie diese aufbewahren. Sollten Sie doch Fremde in die Wohnung lassen, so sollten diese nie unbeaufsichtigt bleiben. Rufen Sie ggf. Nachbarn oder Bekannte hinzu, um die Person im Blick zu behalten. Scheuen Sie sich nicht, im Zweifel auch die Polizei (Telefon: 110) anzurufen.

Slider

Quelle: Polizei Bremerhaven





Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here