Nächtlicher Passant unter Tatverdacht

0
1263
Bitte Teilen:

Bei bestehender nächtlicher Ausgangsbeschränkung überprüfte eine Polizeistreife in der vergangenen Nacht einen Passanten im Bremerhavener Ortsteil Klushof. Der 43-Jährige war um kurz vor vier Uhr in der Eisenbahnstraße unterwegs und trug eine große Sporttasche bei sich. Nach ersten Erkenntnissen besteht der dringende Verdacht, dass sich in der Tasche Diebesgut befand.

Slider

Der aufgrund von Eigentumsdelikten polizeilich bekannte Tatverdächtige verstrickte sich bei seiner Befragung in Widersprüche. In der Tasche befanden sich neben persönlichen Gegenständen etliche Autoteile und ein Brecheisen. Zum vermeintlichen Diebesgut aus Kfz.-Aufbrüchen gab der Überprüfte an, dieses gefunden zu haben. Die Ermittlungen dauern derzeit an.





Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here