Verstoß gegen Allgemeinverfügung

Große Aufregung herrschte am späten Montagabend, 26. April, in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde.

Im Rahmen eines Einsatzes wegen Ruhestörung stellte die Polizei gegen Mitternacht, in der Voßstraße einen Verstoß gegen die aktuelle Corona-Schutzverordnung fest.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Vier Erwachsene aus drei Haushalten hielten sich zu dem Zeitpunkt in der Mietwohnung auf. Als die Polizisten die Gäste aufforderten zu gehen, eskalierte die Situation. Ein 21-jähriger Mann kam der Aufforderung sofort nach. Seine ebenfalls 21-jährige Begleitung wurde den einschreitenden Polizeibeamten gegenüber verbal aggressiv, beleidigend und verhielt sich unkooperativ. Gegen sie wird wegen Beleidigung §185 StGB ermittelt.PHONIFY.ME





Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung