NORDSEE und HAVI verlängern strategische Partnerschaft: 6-Jahres-Vertrag bis Ende 2026 unterzeichnet

0
406
Bitte Teilen:

Das innovative QSR Brand für Meeresfrüchte und Fischspezialitäten und der auf Nachhaltigkeit fokussierte Logistik- und Supply Chain Spezialist für die Systemgastronomie arbeiten bereits seit 2012 zusammen. Jetzt haben die beiden Unternehmen die Zusammenarbeit um weitere sechs Jahre verlängert.

Carsten Horn, CEO NORDSEE, und Dr. Roland Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung HAVI Logistics,
nach der Vertragsunterzeichnung vor der NORDSEE Zentrale in Bremerhaven (Quelle: HAVI)

Carsten Horn, CEO von NORDSEE: „Die Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit ist die Konsequenz einer guten Partnerschaft auf Augenhöhe. Beide Unternehmen verbindet nicht nur die langjährige und gute Geschäftsbeziehung, sondern ebenso das Streben nach permanenter Weiterentwicklung. Des Weiteren stehen sowohl HAVI als auch NORDSEE für Nachhaltigkeit und haben hierzu vereinbart, gemeinsam Projekte zu umzusetzen.“

Der Supply Chain Spezialist HAVI mit Hauptsitz in Duisburg verantwortet für NORDSEE die gesamte Supply Chain inklusive der Warenbeschaffung, der Zwischenlagerung und der Distribution nach dem One-Stop-Shopping-Prinzip. Aktuell werden 300 Standorte in ganz Deutschland beliefert. HAVI verantwortet auch die Supply Chain in Österreich und organisiert von Deutschland aus auch die Logistik für das internationale Geschäft von NORDSEE in Länder wie Belgien, Slowakei, Rumänien und Ungarn. Dr. Roland Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von HAVI Logistics Deutschland: „Wir freuen uns sehr, dass wir Europas führenden Anbieter von Fischspezialitäten auch in den kommenden Jahren als enger Partner begleiten werden. Nachhaltige Logistikkonzepte und eine digitale Kundenintegration, Qualität und Lebensmittelsicherheit stehen dabei im Mittelpunkt unserer Services und ergänzen die Nachhaltigkeitsstrategie von NORDSEE. So leisten wir unseren Beitrag, die Systemgastronomie „grüner“ zu gestalten.“

Über NORDSEE
Die NORDSEE GmbH mit Sitz in Bremerhaven wurde 1896 als „Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft NORDSEE“ von Bremer Reedern und
Kaufleuten gegründet. Heute verfügt das traditionsreiche Unternehmen über 370 Standorte und ist mit seinen Verkaufskanälen Restaurant,
Snack-Shop und Meeresbuffet europaweit führender Anbieter von Fischspezialitäten. Mit knapp 5.300 Beschäftigten, davon 100 Auszubildende,
werden bei NORDSEE jährlich mehr als 17 Mio. Kunden bedient und ein systemweiter Umsatz in Höhe von rund 329,3 Mio. Euro erwirtschaftet.
Darüber hinaus ist NORDSEE geprüftes Mitglied im Deutschen Franchise-Verband und Vollmitglied im Bundesverband der Systemgastronomie.
Bis heute werden mehr als 150 Filialen im In- und Ausland erfolgreich von Franchise-Partnern geführt. NORDSEE ist als Franchise-System immer
auf der Suche nach geeigneten Standorten für neue Filialen und Partnern in Deutschland, Österreich sowie anderen internationalen Märkten.
Franchise-Partner haben die Möglichkeit, bestehende Filialen zu übernehmen oder neue Filialen zu eröffnen.
www.nordsee.com

Das NORDSEE Qualitätsversprechen
NORDSEE steht seit 1896 in Deutschland für Fisch und Meeresfrüchte von höchster Qualität. Die Fischprodukte stammen ausschließlich aus
quotierten Fängen. Außerdem führt NORDSEE in Filialen mit Frischfischtheken eine immer breitere Palette von Fischen sowie Schalen- und
Krustentieren aus biologischer Aquakultur. Die Herkunft der Produkte ist über die NORDSEE Website transparent nachvollziehbar. Hier können
FAO-Fanggebiet, Fangmethode und Art der Fischerei überprüft werden. Nachhaltigkeit ist NORDSEE in allen Unternehmensbereichen ein
wichtiges Anliegen, hier setzt das Unternehmen höchste Maßstäbe an. Das gilt sowohl für die Entwicklung der Rezepturen und Gerichte als
auch für das Filial-Design, die Verpackungen oder den Energieverbrauch an jedem Standort.

AKTION med rec

NORDSEE verzichtet bewusst auf den Einsatz von
Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen sowie genveränderten Bestandteilen. Bei der Konzeption aller Fischkreationen sind frische Ideen,
Natürlichkeit und Abwechslung besonders wichtig. Für die Snacks und Tellergerichte wird ausschließlich Filetware verwendet.
Über HAVI International
HAVI ist ein globales, eigentümergeführtes Unternehmen, das auf die Innovation, das Management und die Optimierung von Lieferketten
führender Marken spezialisiert ist. Angeboten werden ganzheitliche, integrierte Lösungen entlang der gesamten Supply Chain vom
Rohstoff bis zum Kunden. Die Services reichen von Supply Chain Management, Logistik über Sourcing und Packaging bis hin zu Marketing
Services von TheMarketingStore. Gegründet im Jahr 1974 beschäftigt HAVI mehr als 10.000 Mitarbeiter und beliefert Kunden in mehr als
100 Ländern. Zu den Kunden zählen unter anderem McDonald´s, IKEA, Subway, Starbucks, KFC und Shell.
Mehr Informationen unter HAVI.com
Über HAVI Deutschland und die Nachhaltigkeitsstrategie
In Deutschland ist HAVI an insgesamt 9 Standorten mit rund 1.400 Mitarbeitern vertreten. Zu den Kunden in Deutschland zählen unter
anderem bekannte Marken wie McDonald’s, Nordsee, KFC und Vapiano. Nachhaltigkeit steht im Fokus des Supply Chan Spezialisten für
die Systemgastronomie. Mit seinem Beitritt zur Science Based Targets initiative (SBTi) hat HAVI sich offiziell verpflichtet, seinen CO2-
Fußabdruck noch weiter zu verringern. Dafür setzt das Unternehmen unter auf die hauseigene LNG-LKW-Flotte in Deutschland, zwei
eigene LNG-Tankstellen, nachhaltige Gebäudetechnik mit CO2-neutralen Kälteanlagen, 100 Prozent Grünstrom, Wärmerückgewinnung
und innovative Recycling- und Waste Management Services. Dazu zählt unter anderem das erste Becher-Recyclingsystem in ganz
Deutschland.




Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here