Betrunken ohne Maske und Fahrschein – Kontrolleure angegriffen

0
1280
©BREMERHAVEN BUS
Bitte Teilen:

Eine 36 Jahre alte Frau hat am Mittwoch zwei Fahrschein-Kontrolleure geschlagen und Widerstand bei ihrer Festnahme durch die Polizei geleistet. Sie trug keinen Mund-Nasen-Schutz und hatte keinen gültigen Fahrausweis dabei. Drei Kontrolleure eines Sicherheitsunternehmens waren gegen 14.30 Uhr in einem Linienbus dabei, die Fahrscheine zu kontrollieren. Als auch die 36-Jährige kontrolliert werden sollte, wurde sie nach Angaben der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sofort ungehalten und regte sich über die Maßnahme auf. Da sie keinen Fahrschein vorzeigen konnte, wurde sie an der Haltestelle Kirchenstraße aus dem Bus gebeten.

Als die Kontrolleure dann versuchten, mit der 36-Jährigen zu reden, fing sie an zu schreien und versetzte zweien der Kontrolleure einen Schlag an den Kopf. Als die inzwischen alarmierten Polizeibeamten eintrafen, versuchte die alkoholisierte Frau schließlich wegzulaufen. Als das von den Beamten unterbunden wurde, versuchte sie die Polizisten zu treten und beleidigte die umstehenden Personen. Sie wurde schließlich festgenommen und musste zunächst im Gewahrsam der Polizei bleiben. Gegen die 36-Jährige wurde ein Strafverfahren eingeleitet.





Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here