Festnahme nach Kelleraufbruch

0
445

Nachdem in der Nacht zum Freitag in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Fichtestraße eingebrochen wurde, konnte die Polizei wenig später einen 41-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Als eine Bewohnerin des Hauses kurz nach drei Uhr ihr Fahrrad aus dem Keller holen wollte, um damit zur Arbeit zu fahren, bemerkte sie den Einbruch.

Zwei Kellerverschläge waren aufgebrochen worden und es fehlte unter anderem ein auffälliger Werkzeugkoffer. Solch ein Werkzeugkoffer fiel den Polizeibeamten wenig später bei einem 41 Jahre alten Mann auf, der auf der Rickmersstraße unterwegs war. Auf den Umstand angesprochen entgegnete der Tatverdächtige, dass er den Werkzeugkoffer gefunden hätte. Die Ermittlungen dauern an.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider
Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here