Familienstreit: Mann sperrt Familie ein

0
1354
Bitte Teilen:

Aufregung herrschte am Abend des 23.11.2020 in einem Mehrfamilienhaus in Leherheide. Gegen 22.00 Uhr informierten besorgte Nachbarn die Polizei, weil es in einer Wohnung zu massiven Streitigkeiten zwischen Ex-Partnern gekommen war. Ein Mann hatte am Nachmittag seine Familie in der Jacob-Kaiser-Straße besucht. Der 40-Jährige lebt seit einiger Zeit von seiner Ex-Partnerin und zwei Kindern getrennt. Als die Frau die Kinder gegen 20.00 Uhr ins Bett bringen wollte, kippte die Stimmung. Der betrunkene Mann war dagegen und wollte jetzt auch die Wohnung nicht verlassen. Es kam zu heftigen Streitigkeiten.

Slider

Als die Frau Hilfe bei den Nachbarn holen wollte, versperrte ihr der Mann den Weg und verschloss die Wohnungstür. Die 35-Jährige wollte nun mit ihrem Mobiltelefon einen Notruf absetzen, doch Ex-Partner bedrohte sie und nahm ihr das Handy weg. Die Nachbarn hatten genug mitbekommen und alarmierten die Polizei. Gegenüber den Beamten reagierte der Vater äußerst uneinsichtig und aggressiv. Er wehrte sich mit aller Kraft und wollte die Wohnung nicht verlassen. Der betrunkene Vater wurde nun festgenommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Hier wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den 40-Jährigen wird wegen Freiheitsberaubung, Nötigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here