Autotransporter zu hoch

0
657
Bild des polnischen Autotransporters, der zu hoch war und deshalb ab- bzw. umladen musste.

Am Donnerstag (19.11.2020), gegen 15:00 Uhr, kontrollierte ein Beamter der Polizei Geestland einen polnischen Autotransporter, welcher mit sechs SUV und Oberklassewagen, einem Kompaktwagen, zwei Jet-Ski und einem Motorrad beladen war. Mit dem Verdacht, dass dieses Gespann, aufgrund der Anzahl und Größe der Fahrzeuge, offensichtlich nicht den in Deutschland zugelassenen Abmessungen entsprach, wurde dieses angehalten und vermessen.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Hierbei wurde eine Höhe von knapp 4,30 Metern festgestellt, wobei maximal 4,00 Meter zulässig wären. Die Weiterfahrt wurde untersagt, bis die Fahrzeugkombination den zulässigen Maßen entspricht, d.h. es mussten 2 Fahrzeuge ab- bzw. umgeladen und die Reifen luftleer gemacht werden. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Gegen den polnischen Spediteur, welcher sich durch derartige Beladung in kurzer Zeit einige Transporte spart, wurde ein Vermögensabschöpfungsverfahren mit einem Volumen von rund 1.700 Euro eingeleitet.

Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here