Nur noch eine Schraube hält

0
1079
Dieser Automat wurde als erstes diese Woche gesprengt. So sah der Automat nach der Detonation aus.

Erneut haben unbekannte Täter in Bremerhaven einen Zigarettenautomaten aufgesprengt. Am späten Donnerstagabend meldeten sich gegen 22.45 Uhr Zeugen bei der Polizei. Sie hatten an der Louise-Schröder-Straße im Stadtteil Leherheide einen lauten Knall gehört und eine Rauchwolke beobachtet. Die Anwohner konnten feststellen, dass ein Zigarettenautomat aufgesprengt worden war, der in der Nähe einer Parkplatzzufahrt eines Discounters stand.

Als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen, fanden sie den völlig zerstörten Automaten vor. Nur noch eine einzige Schraube verhinderte, dass der Gerätekasten auf den Boden fiel. Durch die Sprengung waren Teile des Automaten im Umkreis von bis zu 35 Metern zu finden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 1500 Euro. Wer Hinweise zur Tat oder zu verdächtigen Personen geben kann, wird gebeten, die Polizei (Telefon 0471/953-4444) zu kontaktieren.

Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here