Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

0
492

Ein 78 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Borriesstraße/ Columbusstraße von einem Auto angefahren und verletzt worden. Nach Zeugenaussagen befuhr ein 41 Jahre alter Autofahrer die Borriesstraße in Richtung Berliner Platz.

Nachdem er die Kreuzung zur Columbusstraße überquert hatte, trat der 78-jährige Fußgänger auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen und er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Unfallort gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Die Polizei (Telefon 953 3162) bittet weitere Zeugen, sich zu melden, insbesondere den Fahrer eines schwarzen Pkw, der sich unmittelbar am Unfallort befand.

Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here