Motorradfahrer und Sozia bei Verkehrsunfall schwer verletzt

0
1438

Gestern Abend (23.09.2020) gegen 19.30 Uhr wurden ein 54-jähriger Motorradfahrer und seine 41-jährige Sozia, beide aus der Wurster Nordseeküste, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das Motorrad fuhr auf der B71 von Bremerhaven in Richtung Bexhövede. In gleicher Richtung fuhr ein 64-jähriger aus Loxstedt mit einem Traktor mit Anhänger. Der Landwirt wollte nach links in Richtung Nückel abbiegen.

Diesen Abbiegevorgang erkannte der Motorradfahrer zu spät, er hatte bereits ein Überholmanöver begonnen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die beiden Fahrer des Motorrades mussten schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Eine Familie aus Bremerhaven , die Zeugen des Unfalls waren, versuchte als Ersthelfer den Unfallopfern Erste Hilfe zu leisten.

Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here