Erneuter Verkehrsunfall auf der Autobahn – PKW in Vollbrand – Vollsperrung der Autobahn A27 in Richtung Cuxhaven

0
1353

Nach dem Unfall vom heutigen Morgen ist es soeben vor der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum in Richtung Cuxhaven zu einem weiteren Unfall gekommen. Ein Fahrzeug geriet in Brand. Zu Verletzten gibt es noch keine Informationen. Die Fahrbahn in Richtung Cuxhaven ist aktuell voll gesperrt. Wie lange die Sperrung andauern wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Bitte umfahren Sie dieses Gebiet weiträumig!

Verkehrsunfall auf der Autobahn A27

Am Dienstagmorgen (15.09.2020) kam es gegen 08:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB27 zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Geestemünde und Bremerhaven-Zentrum. Aufgrund einer Baustelle auf der Grimsbystraße kommt es im morgendlichen Berufsverkehr vor der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum in Fahrtrichtung Cuxhaven aktuell zu größeren Verkehrsbehinderungen. Eine 23-jährige Bremerhavenerin und eine 38-jährige Loxstedterin wollten an der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum abfahren und befanden sich mit ihren PKW am Ende des Rückstaus.

Slider

Eine 53-jährige Loxstedterin wollte ebenfalls abfahren, erkannte aber augenscheinlich das Stauende nicht und prallte mit ihrem PKW auf den PKW der Bremerhavenerin, welcher daraufhin auf den PKW der 38-jährigen Loxstedterin geschoben wurde. Durch den Unfall wurden die Unfallverursacherin und die Bremerhavenerin leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zwei PKW mussten abgeschleppt werden. Ein zunächst als Beteiligter gemeldeter LKW wurde nicht beschädigt und half bei der ersten Absicherung. Für die Unfallaufnahme und die Bergung musste die Fahrbahn in Richtung Cuxhaven halbseitig gesperrt werden, es entstanden weitere Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here