Mann tot im Ohlenstedter Quellsee gefunden

0
4104
Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Nachdem ein 64-Jähriger am Montagmittag als vermisst gemeldet wurde, kam es zu umfangreichen Suchmaßnahmen im Bereich des großen Ohlenstedter Quellsees. Hierbei waren die Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck mit den Ortswehren Ohlenstedt, Osterholz-Scharmbeck und Scharmbeckstotel sowie die Berufsfeuerwehr Bremerhaven, die Deutsche Lebens Rettungsgesellschaft (DLRG), der Rettungsdienst sowie die Polizei eingesetzt.

Bis zum Einbruch der Dunkelheit am Montag konnte der Mann nicht gefunden werden, sodass die Suche am Dienstagvormittag unter dem Einsatz eines Polizeihundes, Polizeitauchern und einem Sonarboot der DLRG fortgesetzt wurde. Gegen 13:30 Uhr wurde der Mann schließlich tot in dem See gefunden. Die Polizei hat nun Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Slider
Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here