„lütte sail“ 2021: Vorfreude ist erlaubt

0
901
Ist zur "lütte sail" 2021 das erste Mal in Bremerhaven: Dreimaster "Earl of Pembroke". 5760x3480 Px ©Scarlet Sails LTD

 

Attraktive Zusagen für die Schiffs- und Künstlerliste

Darauf können sich „Sehleute“ heute schon freuen: Nach der abgesagten Sail Bremerhaven 2020, die dieser Tage gefeiert werden sollte, bereitet die Stadt gerade das nächste maritime Fest vor: die „lütte sail“. Vom 11. bis 15. August 2021 werden voraussichtlich zahlreiche Schiffe aus Nah und Fern die Kajen säumen und zur Besichtigung einladen.

Flaggschiff der „lütte sail“ wird die „Alexander von Humboldt II“ sein, der markante Dreimaster mit den grünen Segeln. Ein Ja gab es auch von der „Nao Victoria“ aus Spanien. Die 1991 gebaute Replik lässt das 1519 vom Stapel gelaufene Original wiederauferstehen und erinnert damit an die erste Weltumseglung von 1519 bis 1522 unter Ferdinand Magellan, dem damit die seinerzeit größte maritime Leistung gelang.

Das wuchtige Piratenschiff-„El Galéon“ sorgte wegen seines Aussehens bereits 2018 für Furore in Bremerhaven und wird 2021 ebenfalls dort erwartet. Der Dreimaster aus dunklem Holz scheint uralt, doch das Schiff ist die Replik des Typs, der unter der spanischen Krone vom 16. bis 18. Jahrhundert als Handelsschiff gesegelt ist. Es wurde erst 2009 in der südwestspanischen Hafenstadt Huelva erbaut.

Liebhaber historischer Schiffstypen bekommen auch bei der „Earl of Pembroke“ glänzende Augen. Der englische Dreimaster ist ein Nachbau der berühmten „Endeavour“, mit der James Cook als englischer Entdecker 1770 Australien anlief. Bei Open Ship werden die Besucher auf den Spuren von Tom Hanks oder Halle Berry spazieren, die auf den Planken einen „Alice im Wunderland“-Film drehten.

Die Organisatoren bereiten zudem gerade buchbare Törns mit den Schonern „Artemis“, „Twister“, „Zuiderzee“, „Zephyr“, „Swaensborgh“ und „Hendrika Bartelds“ vor. Weitere Schiffszusagen werden in den kommenden Wochen erwartet.

Bereits fest stehen die Künstlernamen für eine der vier Bühnen während des Events: Dank der Verlegung ihrer Konzerte können die Band Revolverheld (12.8.), Ben Zucker (13.8.) und Sarah Connor (14.8.) im nächsten Jahr live und Open-Air erlebt werden.

Als kleines maritimes Hafenfest bereichert die „lütte sail“ ab nächstem Jahr im August den jährlichen Eventkalender Bremerhavens. Auf die große Schwester „Sail Bremerhaven“ dürfen sich Schiffsbegeisterte und Hafenromantiker auch weiterhin alle fünf Jahre freuen.

Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here