Aktueller Stand Corona im Land Bremen von Freitag, 7. August 2020

0
1779

Hier leider etwas verspätet die Meldung der Coronazahlen im Land von Freitag.

Im Land Bremen müssen aktuell elf Personen stationär versorgt werden, davon zwei auf Intensivstationen. Eine der intensivmedizinisch behandelten Personen muss beatmet werden.

Bei acht der stationär behandelten Personen handelt es sich um Bürgerinnen und Bürger aus dem Land Bremen. Eine von ihnen muss auf einer Intensivstation behandelt werden, sie wird nicht beatmet. Bei mindestens einer Bremerin oder einem Bremer muss der Gesundheitszustand als schlecht oder kritisch beschrieben werden.

Ab morgen, Samstag 8. August 2020, gilt eine bundesweite Testpflicht für Einreisende aus Corona-Risikogebieten. Dafür wurde am Flughafen Bremen bereits am vergangenen Freitag (31.07.2020) eine Teststation eingerichtet. An dieser Teststation wurden in den vergangenen sieben Tagen 1637 Tests durchgeführt, alle auf freiwilliger Basis. Von den getesteten Personen ist bislang ein positiver Fall bekannt, die Ermittlungen zu diesem Fall laufen aktuell noch.

Für Direktverbindungen aus Risikogebieten, wurde in einem separaten Terminal am Flughafen eine Teststelle eingerichtet. Dort werden ab morgen alle direkt aus Risikogebieten einreisenden Passagiere abgefertigt und getestet. Außerdem kann dort der Nachweis über einen negativen Test vorgelegt werden, der nicht älter als 48 Stunden ist. Dieses negative Testergebnis entlässt aus der Testpflicht.

Wer auf anderem Weg aus einem Risikogebiet nach Bremen einreist, kann sich in der Teststelle GeNo Corona Messehalle in Bremen oder in der Corona-Zielpraxis in Bremerhaven testen lassen. Außerdem können in den beiden Testambulanzen auch Einreisende aus Nicht-Risikogebieten getestet werden. Diese Testmöglichkeit besteht bis zu 72 Stunden nach Einreise. Im Zweifel kann vor Ort ein Nachweis über die Einreise verlangt werden. Für alle Einreisenden aus Risikogebieten gilt, dass bis zur Vorlage eines negativen Testergebnisses eine Quarantänepflicht herrscht!

Aktuell gelten innerhalb der Europäischen Union Luxemburg, die spanischen autonomen Gemeinschaften Aragón, Katalonien und Navarra, sowie die Provinz Antwerpen in Belgien als Risikogebiete. Weitere Informationen und eine Liste aller Risikogebiete stellt das Robert-Koch-Institut zur Verfügung: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Die nächste Meldung zum aktuellen Stand Corona in Bremen erfolgt am Montag, 10. August 2020.

http://bit.ly/bremerhavenshirts
Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here