Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Lehe

0
1666
Bitte Teilen:


Die Feuerwehr Bremerhaven rückte um 20 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Eupener Straße aus.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine starke Rauchentwicklung aus der
Erdgeschosswohnung des Gebäudes erkennbar. Laut Meldungen musste man davon
ausgehen, dass sich noch 2 Personen in der Brandwohnung befanden. Die Feuerwehr
setzte deshalb mehrere Trupps unter Atemschutz zur Suche der Personen und zur
Brandbekämpfung ein.

Slider

Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung der vermissten
Personen nicht. Der Wohnungsnutzer kam den Einsatzkräften bereits am
Gebäudeeingang entgegen und wurde daraufhin vom Rettungsdienst medizinisch
betreut. Auch der Hund des Wohnungsnutzers hatte bereits das Gebäude verlassen.
Weitere Personen wurden nicht gefunden. Durch die massive Brandbekämpfung konnte
das Feuer schnell gelöscht werden und somit eine Ausbreitung verhindert werden.
An dem Einsatz waren 23 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beteiligt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here