Hund angefahren – Fahrer flüchtet

0
1000
Beispielbild von HG-Fotografie auf Pixabay

Ein unbekannter Fahrer hat am späten Sonntagabend, 05.07.2020, gegen 21:00 Uhr einen Hund angefahren und schwer verletzt. Der Vierbeiner gelang durch ein Loch im Zaun von einem Grundstück auf die Straße Lipperkamp und lief vor einen Pkw, der in stadteinwärtige Richtung fuhr. Das Fahrzeug erfasste den Chihuahua, der Fahrer hielt kurz an, ließ das Tier schwer verletzt auf der Straße zurück und entfernte sich vom Unfallort. Der Hund erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er eingeschläfert werden musste. Bei dem Pkw soll es sich um einen hellblauen Geländewagen handeln. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zum Fahrzeug und dessen Fahrer unter der Rufnummer: 0471/ 953-3221.

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here