Betriebserlaubnis durch Tuning erloschen

0
1130

Unerlaubte Veränderungen an Fahrzeugen führen regelmäßig zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Dies erfuhr ein 42-Jähriger am Mittwochabend, 22.07.2020, bei einer polizeilichen Verkehrskontrolle in Lehe. Das Fahrzeug fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Stresemannstraße Ecke Wiesenstraße auf. Umbauten am Fahrwerk, wie technische Veränderungen bei der Rad-Reifenkombination oder die Höherlegung des Fahrwerks führten dazu, dass der Pkw nicht mehr weitergefahren werden durfte.

Durch die Veränderungen war die Betriebserlaubnis erloschen. Das Fahrzeug wurde zu einem geeigneten Abstellort geleitet und die Kennzeichen wurden durch die Polizeibeamten mitgenommen. Erst wenn die Mängel beseitigt sind, darf der VW wieder im öffentlichen Verkehrsraum gefahren werden. Gegen den 42-jährigen Autofahrer wurde Anzeige erstattet.

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here