Geldbörse aus Handtasche gestohlen

1770

Beim Versuch, eine Geldbörse aus einer Handtasche zu stehlen, ist eine 47 Jahre alte Frau am Montag in einem Verbrauchermarkt an der Schiffdorfer Chaussee ertappt worden. Die Beschuldigte konnte nach ihrer Flucht von der Polizei festgenommen werden. Zwei Frauen waren gegen 14.10 Uhr im Markt damit beschäftigt, Waren aus dem Regal zu holen. Eine Handtasche der Frauen befand sich dabei in einem Einkaufswagen. Die 47-Jährige wollte die Situation ausnutzen und die Geldbörse aus der Handtasche herausholen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Als sie die Börse schon in der Hand hatte, bemerkten die beiden Frauen den Diebstahlsversuch und fingen laut an zu rufen: „Eine Diebin, eine Diebin!“. Die 47-Jährige warf die Geldbörse wieder in den Einkaufswagen zurück und ergriff die Flucht. Durch das Rufen wurden Zeugen auf die Situation aufmerksam und einer von ihnen nahm die Verfolgung der Flüchtenden auf, während inzwischen die Polizei alarmiert wurde. In der Jägerstraße konnten die Polizisten die 47-Jährige schließlich festnehmen und zur Polizeiwache bringen. Dort beteuerte sie, dass sie die Geldbörse nur „anschauen“ wollte. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung