Bitte Teilen:

Laut einem Bericht von buten un binnen stellt das Bremer Mercedes-Werk wegen der Corona-Krise vorübergehend die Produktion ein. Das erfuhr buten un binnen aus Belegschaftskreisen. Inzwischen hat Daimler diese Maßnahme bestätigt. Die Unternehmensleitung will das Werk aufgrund der Corona-Pandemie für mindestens zwei Wochen stilllegen

Daimler schließt auch einen Großteil der Werke in Europa

Laut IG Metall sollen die Beschäftigten ihre Arbeitszeitkonten abbauen beziehungsweise Urlaub machen. Auch etliche Zulieferer haben schon die Produktion eingestellt. Nach buten un binnen-Informationen will auch das Bremer Stahlwerk die Produktion runterfahren und auf Kurzarbeit gehen.

225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
image001-1-768x498.png
b2
577-1 - Kopie
image001 2_preview
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426

Das Mercedes Werk ist mit rund 12.000 Jobs der größte private Arbeitgeber des Bundeslandes.

Auch VW,  Audi und Opel schließen ihre deutsche Werke ab Donnerstag für 2 Wochen.

Für den Autoterminal in Bremerhaven wird dies evtl. auch weitreichende Folgen haben, wenn keine Fahrzeuge geliefert werden. Ob es ähnliche Maßnahmen wie bei den Autoherstellern geben wird bis die Produktion wieder anläuft oder Kurzarbeit steht noch nicht fest.

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here