Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht

0
630
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Mit zu viel Alkohol im Blut war ein 49 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagabend unterwegs. Gegen 20.55 Uhr hat er dann einen Unfall in der Hegerstraße verursacht. Der 49-Jährige fuhr beim Rangieren zunächst ein am Fahrbahnrand abgestelltes Auto an und beschädigte es. Dann setzte er seine Fahrt fort, stellte sein Fahrzeug in einer Parklücke ab und verschwand in einem Haus. Eine Zeugin, die das beobachtet hatte, versuchte nun den Besitzer des angefahrenen Wagens ausfindig zu machen. Sie klingelte an den Haustüren in der Nähe und hatte schließlich Glück. Der Halter informierte daraufhin die Polizei. Die Beamten suchten nun das Haus auf, in dem der Unfallverursacher verschwunden war und trafen auf den 49-Jährigen. Der stand deutlich unter Alkoholeinfluss und gab den Unfall zu.

Sein Führerschein wurde sichergestellt und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Sachschaden wurde auf 9.000 Euro geschätzt.

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here