Brand in einem Einfamilienhauses in der Auerstraße

0
1935
Bilder Feuerwehr Bremerhaven_Einsatzdokumentation

 

Die Feuerwehr Bremerhaven rückte am Mittwochabend 20:17 Uhr zu einem Küchenbrand in der Auerstraße aus.

Beim Eintreffen des 1. Löschzuges an der Einsatzstelle hatte sich der Brand schon durch die geborstenen Scheiben des Erdgeschosses auf das das Dachgeschoss des Einfamilienhauses ausgebreitet.

Die 3 Bewohner und ein Hund hatten das brennende Haus bereits verlassen und wurden von der Polizei betreut. Eine weitere Person in einem Hinterhaus des Grundstückes war nicht gefährdet und wurde während des Einsatzes von der Feuerwehr betreut.

Zur Unterstützung wurden weitere Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf nachgefordert, um bei der Brandbekämpfung zu unterstützen und eine weitere Brandausbreitung zu verhindern.

Während des Einsatzes besetze die Freiwillige Feuerwehr Lehe die Zentrale Feuerwache Bremerhaven.

Die Brandbekämpfung erfolgte durch einen Trupp im Außenangriff und zwei Trupps im Innenangriff.

Zur Kontrolle und zum Ablöschen der Glutnester wurde Teile der Dachhaut und große Teile der Deckenvertäfelung der Geschossdecke aufgenommen.

Die Bewohner der nicht mehr bewohnbaren Häuser kamen bei Freunden oder Familien unter.

Insgesamt waren am Einsatz in der Auerstraße 32 Einsatzkräfte beteiligt.

Über die Ursache und die Schadenhöhe können keine Angabe gemacht werden.

Zeitgleiche Einsätze während des Einsatzes in der Auerstraße.

In der Wülbernstraße wurde der Feuerwehr Bremerhaven ein ausgelöster Rauchwarnmelder um 21:06 Uhr gemeldet und in der Stormstraße um 21:51 Uhr. Bei beiden Einsätzen handelte es sich um Essen auf dem Herd. Das Essen wurde vom Herd genommen und die Wohnungen belüftet. Zu den beiden Einsätzen wurde BF Bremerhaven durch die FF-Lehe unterstützt.

[feedzy-rss feeds=”http://feeds.feedburner.com/cuxhavennews, http://feeds.feedburner.com/bremennews” offset=”0″ feed_title=”yes” refresh=”12_hours” title=”120″ summary=”yes” summarylength=”150″ ]

Facebook Comments
neutrale Banner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here