4 Autofahrer unter Drogeneinfluss

0
939

In der Nacht zum 14.01.2020 hat die Polizei bei ungeplanten Verkehrskontrollen mehrere Autofahrer festgestellt, die unter Drogeneinfluss ihr Auto im öffentlichen Straßenverkehr führten. Am 13.01.2020 fuhr ein 32-Jähriger mit seiner Freundin durch den Stadtteil Bürgerpark. Gegen 21.00 wurde der Mann wegen eines Beleuchtungsmangels von der Polizei angehalten und überprüft. Der unter Drogeneinfluss stehende Fahrer fiel den Beamten gleich durch seine Nervosität und starkem Schwitzen auf. Die Finger zitterten und sein Augenlidtremor war nicht zu verbergen. Es erfolgte ein freiwilliger Drogenschnelltest, der positiv auf THC reagierte. Der Beschuldigte wurde festgenommen und zu Wache gebracht. Hier wurde eine Blutprobe entnommen. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Gegen 22.00 Uhr fiel einer Polizeistreife in Geestemünde ein Autofahrer in der Schillerstraße durch seine besonders langsame Fahrweise auf. An der Nelkenstraße wurde der Wagen gestoppt. Der Fahrer wies sich mit einer ausländischen Fahrerlaubnis aus. Der 39-Jährige fiel den Polizisten durch seine stark geröteten Bindehäute auf. Seine Augen glänzten wässerig. Auf Vorhalt gab der Fahrer des Transporters zu, verschiedene Amphetamine, Metaamphetamine und Cannabisprodukte konsumiert zu haben. Auch hier erfolgte eine Blutprobenentnahme. Gegen 22.40 Uhr fiel der Polizei ein 19-Jährier wegen einer Ordnungswidrigkeit in der Columbusstraße auf. Der Autofahrer wurde angehalten und überprüft. Nachdem die Beamten drogenspezifische Ausfallerscheinungen bei einem Körperfunktionstest festgestellt hatten, machte der Proband einen freiwilligen Urintest. Dieser ergab ein positives Ergebnis auf THC und eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Das Führen von Kraftfahrzeugen wurde ihm untersagt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Kurz nach Mitternacht fiel einer Polizeistreife ein Autofahrer in der Van-Heukelum-Straße durch seine auffällig langsame Fahrgeschwindigkeit auf. Auch hier erfolgte eine Kontrolle und es wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, der positiv auf Abbauprodukte von Kokain reagierte. Der 41-Jährige wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins und der Fahrzeugschlüssel.

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here